gBridge.io: Steuern (fast) aller Smarthome-Geräte mit Google Assistant

Kappelt gBridge erlaubt es, fast jedes Smarthome-Gerät mit Google Assistant zu steuern. Die Software empfängt Smarthome-Kommandos von Google Assistant (auf Plattformen wie Google Home) und sendet diese entsprechend an einen MQTT-Broker. Neugierig? https://about.gbridge.io

Weitere Infos gibt’s in der Dokumentation!

Hosted gBridge

Man kann gBridge auf eigenen Servern einrichten, da es eine Open-Source-Anwendung ist (MIT-Lizenz). Ich biete jedoch eine günstige gehostete Instanz von gBridge an. Das ist ein großartiger Weg um meine Arbeit zu unterstützen – und ihr müsst euch nicht um die Einrichtung, Wartung oder Updates kümmern.

Neueste Informationen immer als Erster bekommen: Folgt gBridge auf Twitter: @Kappelt_gBridge.

Open-Source-Anwendung

gBridge ist eine Open-Source-Anwendung, welche unter der MIT-Lizenz veröffentlicht wird.

Sie wurde für die Bereitstellung mehrerer Nutzerkonten und mit Fokus auf Skalierbarkeit entwickelt, daher ist die Einrichtung per Hand nicht immer ganz simpel. Zur Vereinfachung habe ich Docker-Container bereitgestellt. Außerdem ist ein Skript zur Generierung von Docker-Compose-Dateien verfügbar, die zu eurem konkretem System passen.

Diese Anforderungen müssen die Systeme erfüllen (Auszug aus der Dokumentation):

  • Verfügbarkeit eines dauerhaft und öffentlich erreichbaren Webservers
  • Docker muss auf dem Server installiert und konfiguriert sein
  • HTTPS muss mit validierten Zertifikaten eingerichtet sein

Los geht’s! Schaut euch die Dokumentation oder das Projekt auf Github an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.